Metodo

International Studies in Phenomenology and Philosophy

Journal | Authors

105838

Selin Gerlek

University of Hagen

PostDoc am Departement für Philosophie der Universität Freiburg (Schweiz). Forschungsschwerpunkte sind Phänomenologie, Differenzphilosophie, dt. und fr. Philosophie des 20. und 21. Jh.s sowie Kultur- und Praxistheorien.


Nähere Infos hier

Metodo 8/1

On institutions

forthcoming

Alexander Schnell: Was ist Phänomenologie?

2019

Selin Gerlek(University of Hagen)

Phänomenologische Forschungen - Neue Folge 23/1

Poststrukturalismus

2019

Selin Gerlek(University of Hagen)

in: Philosophien der Praxis, Tübingen : Mohr Siebeck

Begriffenes Verstehen

2017

Selin Gerlek(University of Hagen)

in: Das Wunder des Verstehens, Freiburg im Breisgau : Alber

Der Leib als Subjekt der Lebenswelt

2017

Selin Gerlek(University of Hagen)

in: Anthropologie der Wahrnehmung, Heidelberg : Carl Winter

Die praktische Wende und die Praxistheorie

2017

Selin Gerlek(University of Hagen)

in: Wenden. Interdisziplinäre Perspektiven auf das Phänomen turn, Wisebaden : Springer

Digitale Medien in leiblichen Praktiken

2017

Selin Gerlek(University of Hagen)Karolin KapplerEryk Noji

in: Identität und kulturelle Praktiken im digitalen Zeitalter, Würzburg : Königshausen & Neumann

Phänomenologische Forschungen - Neue Folge 21/2

Phänomenologie und Praxistheorie

2017

"Der Andere besitzt ein Geheimnis: das Geheimnis dessen, was ich bin"

2014

Selin Gerlek(University of Hagen)

in: "Bad Boys" der Philosophie, Würzburg : Königshausen & Neumann

Paul Valéry und das Meer

2012

Selin Gerlek(University of Hagen)

Philosophisch-literarische Reflexionen 14