Metodo

International Studies in Phenomenology and Philosophy

Series | Book

140664

Wolfgang Blankenburg

Psychiatrie und Phänomenologie

edited byStefano MicaliThomas Fuchs(Heidelberg University)

Abstract

Wolfgang Blankenburg (1928-2002) ist einer der wichtigsten Vertreter der phänomenologischen Psychiatrie und Psychopathologie. Mit seiner Habilitationsschrift »Der Verlust der natürlichen Selbstverständlichkeit« hat er einen grundlegend neuen Zugang zum Verständnis der Schizophrenie eröffnet. Auch zu den Themen der psychiatrischen Zeitforschung, des Selbstbegriffs und der Leibproblematik hat Blankenburg bedeutsame Beiträge geleistet. Im vorliegenden Band setzen sich die Autoren mit dem vielseitigen Werk Blankenburgs sowohl aus einer philosophischen als auch aus einer psychiatrischen Perspektive auseinander.

Publication details

Publisher: Alber

Place: Freiburg im Breisgau

Year: 2014

Pages: 244

Series: Schriftenreihe der DGAP

Series volume: 2

ISBN (hardback): 9783495486566

Full citation:

Micali Stefano, Fuchs Thomas (2014). Wolfgang Blankenburg: Psychiatrie und Phänomenologie, Alber, Freiburg im Breisgau.