Burkhard Liebsch


, 2019a, "Restlos" dazugehören?, in G. Hartung & M. Herrgen (Hrsg.), Das Eigene & das Fremde, Dordrecht, Springer, pp. 83-91.

, 2019b, Ansatzpunkte praktisch-negativistischer Anthropologie, in G. Hartung & M. Herrgen (Hrsg.), Das Eigene & das Fremde, Dordrecht, Springer, pp. 129-155.

, 2017, 'Generativität, Generationen und generative, intergenerationelle Solidarität: Unzeitgemäße Überlegungen zum Leben nacheinander, auseinander und für einander in unabsehbarer Geschichtlichkeit', Metodo. International Studies in Phenomenology and Philosophy 5 (2), 123-160.

, 2016, On theories of subjectivity and the practices of political subjectivation: responsiveness, dissent, and the precarious livability of human life, in A. Oberprantacher & A. Siclodi (eds.), Subjectivation in political theory and contemporary practices, Basingstoke, Palgrave Macmillan, pp. 73-96.

(ed) , 2016, Der Andere in der Geschichte - Sozialphilosophie im Zeichen des Krieges: Ein kooperativer Kommentar zu Emmanuel Levinas' "Totalität und Unendlichkeit", Alber, Freiburg im Breisgau.

, 2014a, 'Von der fehlenden Begründung zur prekären Bezeugung der Menschenrechte', Metodo. International Studies in Phenomenology and Philosophy 2 (1), 97-115.

, 2014b, Was (nicht) als Gewalt zählt: Zum Stand des philosophischen Gewaltdiskurses heute, in M. Staudigl (Hrsg.), Gesichter der Gewalt, Paderborn, Fink, pp. 355-382.

with Staudigl, M. (eds) , 2014, Bedingungslos?: Zum Gewaltpotenzial unbedingter Ansprüche im Kontext politischer Theorie, Nomos, Baden-Baden.

, 2013, 'What does (not) count as violence: on the state of recent debates about the inner connection between language and violence', Human Studies 36 (1), 7-24.

, 2011, Erfahrung, in F. Jaeger & B. Liebsch (Hrsg.), Handbuch der Kulturwissenschaften I, Stuttgart, Metzler, pp. 1-91.

with Jaeger, F. (eds) , 2011, Handbuch der Kulturwissenschaften I: Grundlagen und Schlüsselbegriffe, Metzler, Stuttgart.

, 2010, Sensibilität und interkulturelles Verstehen als Politikum: Zwischen opportuner Rhetorik und befremdlicher Überforderung, in A. Hirsch & R. Kurt (Hrsg.), Interkultur – Jugendkultur, Wiesbaden, Verlag für Sozialwissenschaften, pp. 37-56.

, 2006, Revisionen der Trauer, Velbrück, Weilerswirst.

with Mergel, T. , Lüderssen, K. , Geulen, C. , Chwaszcza, C. , Brunkhorst, H. , Beck, U. , 2004, Politik und Recht, in F. Jaeger & J. Rüsen (Hrsg.), Handbuch der Kulturwissenschaften III, Stuttgart, Metzler, pp. 413-532.

with Gondek, H.-D. , Fischer, M. (eds) , 2001, Vernunft im Zeichen des fremden: zur philosophie von Bernhard Waldenfels, Suhrkamp, Frankfurt am Main.

, 2000a, Politische und ethische Differenzsensibilität oder die Sensibilität der Differenz: Ethik vs. Politik, in . Escoubas & B. Waldenfels (Hrsg.), Phénoménologie française et phénoménologie allemande, Paris, L'Harmattan, pp. 397-426.

, 2000b, Wisssenschaft des Sinns? Phänomenologie versus "galileische" Psychologie oder Über die vergangene Zukunft einer nicht eingelösten Programmatik, in R. Giuliani (Hrsg.), Merleau-Ponty und die Kulturwissenschaften, München, Fink, pp. 143-178.

, 1998, Zeugnis und Überlieferung: Eine Skizze, in B. Waldenfels & I. Därmann (Hrsg.), Der Anspruch des Anderen, München, Fink, pp. 317-328.

, 1996, Geschichte im Zeichen des Abschieds, Fink, München.

, 1995, Wahrnehmende Geschichtlichkeit, Kollektives Gedächtnis und historisches Wissen, in K. Platt & M. Dabag (Hrsg.), Generation und Gedächtnis, Wiesbaden, Verlag für Sozialwissenschaften, pp. 255-283.

, 1993, Archeological Questioning: Merleau-Ponty and Ricoeur, in P. Burke & J. Van Der Veken (Hrsg.), Merleau-Ponty in contemporary perspective, Dordrecht, Kluwer, pp. 13-24.

, 1992a, Spuren einer anderen Natur: Piaget, Merleau-Ponty und die ontogenetischen Prozesse, Fink, München.